Malerei trifft Text

Projekt: SchreibMal

ZWISCHEN HIMMEL

Schreiben: Telse Maria Kähler
Malen: Heike Czerwonka-Dörges

Malerei trifft auf Gedicht

Bilder von Heike Czerwonka-Dörges mit den leuchtenden Farben von Wasser und Himmel kombiniert mit den einfühlsamen Worten der zum Teil handgeschriebenen Gedichte von Telse Maria Kähler.

ZWISCHEN HIMMEL… ist der erste Kunstband aus der Zusammenarbeit der Künstlerin Heike Czerwonka-Dörges und der Autorin Telse Maria Kähler.

Genießen Sie mit diesem Buch besinnliche Momente in einer rastlosen Zeit.

Sonderedition:
Die Bücher dieser Sonderedition sind von den Künstlerinnen handsigniert.

.

23.4.2022 Ausstellung Kavalierhaus Gifhorn

Copyright Heike Czerwonka-Dörges

Telse Maria Kähler und Heike Czerwonka Dörges
Telse Maria Kähler + Heike Czerwonka-Dörges

ZWISCHEN HIMMEL
Ausstellung im Kavalierhaus

Die Bürgerstiftung Kavalierhaus zeigt vom 23.4. bis 29. Mai 2022 im Kavalierhaus in Gifhorn, Steinweg 3, die Ausstellung „ZWISCHEN HIMMEL“.

 

Schreiben und Malen – Alle 3 Wochen trafen sich im Atelier von Heike Czerwonka-Dörges die Künstlerin und die Autorin Telse Maria Kähler, um sich gegenseitig zu inspirieren – Text trifft Bild. Die Bilder der Ausstellung „ZWISCHEN HIMMEL“ sind das Ergebnis dieses intensiven Austausches.

„Der ZWISCHEN HIMMEL in der Malerei stellt den Bereich zwischen Horizont und Himmel dar, ein Band das oft morgens sichtbar wird, wenn am Meer kalte auf warme Luftschichten treffen. Ein flüchtiger Streifen, der sich hell abzeichnet, sich auflöst und mit dem Himmel verschmilzt. Ein Zustand manchmal bedrohlich, manchmal sich zart öffnend“, erklärt Heike Czerwonka-Dörges.

Telse Maria Kähler hat diese Phasen des Dazwischen in Gedichten eingefangen. Veränderungen im Leben, die wir als Zwischenzeiten empfinden, in denen der Weg, den wir gehen möchten noch unklar ist, wir nicht weiter wissen, gefangen sind im Hier und Jetzt, aber schon bald sich alles verändert, sich auflöst, das Bedrohliche schwindet und alles im neuen Licht erstrahlt.

Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 23.4.2022 um 11:00 Uhr im Garten des Kavalierhauses und einer anschließenden Martinee eröffnet und endet am Samstag, den 28. Mai 2022 um 16:00 Uhr mit einer Finissage mit Lesung.

Die Bilder können käuflich erworben werden. Der Erlös geht an das Bildungsprojekt „Engikaret“ in Tansania.